Donnerstag, 29. Dezember 2016

Umziehen....

...macht nicht wirklich Spaß...also nur partiell...irgendwann im Leben beschließt man ...meistens nach dem letzten Umzug ich ziehe nie wieder um...und dann kommt es erstens anders und zweitens als man denkt....ich bin also umgezogen und so stressig es auch ist wohne ich nun im eigenen Haus...es ist noch eine Menge zu tun aber das Gröbste ist fertig und wir wohnen in einem wunderschönen teilweise Neu gebautem Haus....Teilweise ?? Wie geht das...nun ja ein Teil des alten Hauses ist stehen geblieben während der andere Teil der marode war abgerissen wurde...das Ganze fing an im letzten Jahr als wir ein altes Fachwerkhaus

gekauft haben...es war eigentlich ganz ok ausser das im oberen Stockwerk  nur eine Deckenhöhe von 1,90 m war und ein Balken direkt durch das Zimmer lief der meinen Mann an der Nase gekitzelt hat...deswegen beschlossen wir das Dach anzuheben und neu einzudecken und damit auch die Decke im Obergeschoss zu erhöhen....dann kam der Denkmalschutz und wollte das wir die Aussenplatten entfernen damit er sehen kann wie das Fachwerk aussieht und ob es erhaltenswert wäre...die Eternitplatten sollte eh runter deswegen war das nicht einmal sehr schlimm...nur das der Herr dann auch noch Wünsche hatte wie denn das Haus  auszusehen hat hat mich doch etwas Nerven gekostet und mir den Ruf der Widerbosrtigkeit eingebracht...nun ja ...das Fachwerk war leider komplett vom Bock zerfressen und ein Pilz hatte es sich gemütlich gemacht...deswegen mussten wir das Haus teilweise abreißen.... am 8.03.2016



  kam ein Abrissunternehmen und hat abgerissen was abgerissen werden sollte...mit der Einschränkung das meine Fliesen im Flur erhalten bleiben sollten...ich hatte Schlimmstes befürchtet aber sie haben es tatsächlich geschafft die Fliesen nicht kaputt zu bekommen...:) Dann wurden in Windeseile Wände


aufgestellt...und ich dachte juchuh im Sommer können wir einziehen...falsch...es braucht ja mehr als nur Wände da muessen Decken gezogen werden und Elektrik und Wasseranschlüsse und -abflüsse installiert werden...und und und



 das war die alte Treppe....
 Kellerloch :)

 Bau der Neuen Treppe...
 Bad...

 Neue Treppe.,....
Bodenbelag ohne Holzfussboden ....

...also eine Menge Kleinkram...wenn alles verlegt ist kommen irgendwann die Maler und Putzer dann die Treppenbauer und Badbauer...und zu Guter Letzt  war dann auch 2 Tage vor Weihnachten meine Küche fertig...(Die Bilder zeige ich dann das nächste Mal da ich mein Kabel noch nicht wiedergefunden habe)  ...so das wir Weihnachten  sogar etwas kochen konnten :) es war eine lange Reise doch nun sind wir angekommen...ab Januar habe ich dann wieder täglich die Handwerker im Haus das wird  sich noch bis zum Februar hinziehen und dann ist hoffentlich alles fertig und wir haben Ruhe...was fange ich dann nur an...ich hoffe es wird mir dann nicht zu langweilig :) :) ich glaube kaum  denn ich freue mich drauf und dann kommt ja auch das Frühjahr bald und der Garten muss beschickt werden...in diesem Sinne wünsche ich Dir  ein wunderbaren Guten Rutsch ...oder wie wir hier in Hessen sagen einen Guten Beschluß ...gehabt Dich wohl und bleibe gesund....und  für das Neue Jahr ganz viel Energie, Glück und Gesundheit sowie kreative Gedanken.

Alles Liebe wünscht

Dir

Deine Carola

Kommentare:

  1. Hallo Carola,
    Dein Bericht ist wirklich toll geworden. Man fiebert richtig mit. So ein altes Haus wäre auch immer mein Traum gewesen. Tolle Arbeit, die ihr geleistet habt. Ich wünsch Dir in Eurem neuen Heim viele glückliche und sorgenfreie Stunden. Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Wow - toll! Jetzt kann ich mir auch endlich etwas unter eurem Haus vorstellen. Ich freu mich sehr, dass ihr nun umgezogen seid und das Gartenjahr 2017 wird bestimmt riesig! Alles Gute im neuen Haus und auch einen guten Rutsch ins neue Jahr.

    Knuff,
    Jay Jay

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Carola,
    ich wünsche euch in eurem neuen Heim alles erdenklich Gute und ein tolles und stressfreieres Jahr 2017 vor allem Gesundheit. Liebe Grüße aus dem Norden Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Ich reiche Dir virtuell Brot und Salz und wünsche viele wunderschöne Erlebnisse im Haus!

    AntwortenLöschen
  5. Großartig wie ihr das gewuppt habt!! Ich wünsche euch weiterhin gute Nerven, viel Gesundheit und Glück! Alles Gute fürs neue Jahr 2017 ��

    AntwortenLöschen

Hier kannst Du mir eine Nachricht hinterlassen

Name

E-Mail *

Nachricht *